Ein- und Ausblick

Unser Ginkgo-Baum vor dem Schul-gebäude Bahnhofstraße wurde in der Nacht vom 31. August / 1. September durch Unbekannte schwer geschädigt.Ginkgo220
Wir sind traurig, denn der Baum war Spende einer Privatperson und wurde durch den Abiturjahrgang 2012 anlässlich unseres 20. Schujubiläums gepflanzt.

Eingestellt auf der Webseite wurde.:

Die ab 25.05.2018 geltenden Datenschutzbestimmungen dieser Website finden Sie hier.

Logo Pennlertreffen 2018 220  Wir sehen uns 
2023
wieder
 ... zum 7. Pennälertreffen!


Wir sind:
MINT LogoDoppelSchnitt200






Känguru80014.06.2018 | Irgendwann im März war es wieder soweit; der Känguru-Wettbewerb 2018 stand an. 50 Schüler des FSGN der Klassenstufen 5 bis 10 nahmen an diesem - wie immer sehr interessanten - Wettbewerbsformat teil.
Auf die teils sehr kniffligen Fragen gibt es jeweils 5 Antwortmöglichkeiten, aber reines Raten
wird bestraft; denn bei einer falschen Antwort gibt es Minuspunkte. Nahezu fehlerfrei meisterte dies Alec Thiede aus der Klasse 8/3; er erzielte126,25 Punkte. Dies entsprach einem 1. Platz. Doch der weiteteste Känguru-Sprung gelang Timm Hilsberg aus der Klasse 6/1. Er schaffte es, insgesamt 18 Fragen hintereinander richtig zu beantworten. Für diese herausragende Leistung erhielt er einen Extrapreis.
Deutschlandweit nahmen 900.000 Schülerinnen und Schüler aus mehr als 11.000 Schulen teil und auch der Termin für den nächsten Känguru-Wettbewerb steht schon fest.
Am 21.03.2019 werden wieder die hellsten Köpfe in Mathematik rauchen - am FSGN.
Text: Herr M. Heinze