Unterricht und Kurse

Wir bieten an unserer Schule für Schüler der Klassen 5 bis 10 zuerst einmal das normale Unterrichtspaket eines sächsischen Gymnasiums. Wo möglich, wird geschlechtsspezifisch oder in Gruppen differenziert unterrichtet.
Unsere Klassen im Bereich der Sekundarstufe I haben im Durchschnitt 24 Schüler.
Alle Schüler der Klassenstufen 5 und 6 (Orientierungsstufe) werden im Rahmen des obligatorischen Förderunterrichtes mit grundlegenden Lern- und Arbeitsweisen vertraut gemacht. Das wird mit Elementen der Freiarbeit und mit der teilweise differenzierten Gruppenförderung in den Kernfächern verknüpft.
Im Bereich der gymnasialen Oberstufe wird das Klassenunterrichtssystem durch ein breit gefächertes Kursangebot ersetzt, aus dem der Schüler wählen kann. Angeboten werden derzeit und auch für 2020/2021 alle bekannten Fächer, die u. a. durch Informatik, Philosophie, drei fachübergreifende Wahlgrundkurse und verschiedene Arbeitsgemeinschaften ergänzt werden.
Als Leistungskurse sind Deutsch bzw. Mathematik als 1. Kurs sowie - bei entsprechender Teilnehmerzahl - alle Pflichtfremdsprachen, Physik, Biologie, Chemie und Geschichte als 2. Kurs möglich.
Dass es bei uns auch ein abgestimmtes System an Jahrgangsstufenexkursionen, an Unterrichtsprojekten (teilweise über eine ganze Woche) oder an fächerverbindendem Unterricht gibt, muss nicht extra erwähnt werden.
Gern begrüßen wir Experten und Gäste, die unsere Unterrichtsveranstaltungen bereichern, oder verlegen den Lernort nach außerhalb der Schule.
(#20200105)

Fremdsprachen- und Profilangebot

Ab Klasse 5 ist Englisch im Angebot. Ein Jahr später müssen sich die Schüler zwischen Französisch und Russisch als 2. (Pflicht)Fremdsprache entscheiden.
Im Rahmen des Ganztagsangebots bieten wir auch Polnisch an.
Zudem besteht auch die Gelegenheit, sich schulgeleitet auf Sprachzertifikate (Cambridge First / Englisch; DELF / Französisch; LOMONOSSOW / Russisch) vorzubereiten, die beim Zugang zu ausländischen Universitäten helfen oder für die Berufswahl wichtig sein können.

Für die Klassenstufen 8 bis 10 müssen sich die Schüler für einen der von uns angebotenen Wahlpflichtbereiche entscheiden. Sie können im naturwissenschaftlichen Profil ein erweitertes fächerverbindendes Unterrichtsangebot in Biologie, Physik und Chemie wahrnehmen oder im gesellschaftswissenschaftlichen Profil ein solches in Geschichte, Gemeinschaftskunde und Religion/Ethik.
Ein besonderes Angebot ist hier das Profil "Latinum und Antike Kultur" aus dem heraus der Erwerb des LATINUMS möglich ist.
(#20210210)