Exkursionen - letzte Schulwoche



ESP0112.07.2013 | Wie alle Jahre nutzten wir die letzte Schulwoche für eine Reihe von (Pflicht)Exkursionen. Hier sind die Berichte der 9. und 10. Klassen.








Blick in die Zukunf
t - Am Montag, den 8.07.13, fuhr ein Teil der Schüler der 10ten Klasse an die Hochschule in Zittau. Dort wurden ihnen verschiedene Studienrichtungen, unter anderem durch praktische Anwendungen, näher gebracht. Dabei konnten sie im Bereich der Biologie, Informatik, Chemie und Physik arbeiten. So konnten sie zum Beispiel DNA isolieren, Pellets herstellen oder Schaltkreise löten, aber auch in ein Informatikstudium oder Gentechnik "reinschnuppern".

Dieser Tag gab allen Schülern einen interessanten Einblick in den, von ihnen gewählten Fachbereich und hat manchem sicher bei der Entscheidung über das spätere Berufsleben geholfen - "ein wahrer Blick in die Zukunft".
Rebecca S., Sarah P. / Klasse 10

Blick in die Gegenwart - Am Donnerstag, den 11.07.2013 besuchten die Schüler des naturwissenschaftlichen Profils der 9. Klassen das Braunkohlekraftwerk Schwarze Pumpe.
Im Kraftwerk warteten drei Mitarbeiter, die uns die wichtigsten Dinge des Kraftwerkes zeigten und verständlich erklärten. Vorher hielt ein ehemaliger Mitarbeiter einen kleinen Vortrag über die Wirkungsweise des Kraftwerkes und Statistiken. Am Ende durften die Schüler und Begleiter ein leckeres Mittagessen in der hauseigenen Cafeteria genießen, bevor es wieder auf den Heimweg ging.
Text/Foto: Sophie E., Clara T. / Klasse 9

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen