Englandfahrt 2013

ENGLAND0129.04.2013 | Am 16. März war es wieder so weit und die Schüler der 7. Klassen traten ihre Sprachreise nach England an. Ziemlich aufgeregt und leider nass vom englischen Begrüßungsregen kamen wir bei unseren Gasteltern an.
Jeweils am Vormittag wurde in den Sprachgruppen der Sprachschatz um Einiges reicher. Danach stand der Besuch eines Museums oder einer Sehenswürdigkeit auf dem Programm. Vielen hat der Besuch in Brighton und die Besichtigung des Royal Pavillion besonders gut gefallen. Die zwei Tage in London  überzeugten dennoch am meisten. Nach der großartigen Zeit stand der Abschied von den Gastfamilien an, die sich überwiegend fantastisch um die Schüler gekümmert haben. Andererseits gab es auch ein Lächeln in den Gesichtern zu sehen, denn man freute sich auf zu Hause. Ein herzliches Dankeschön an Frau Konschak, die diese Fahrt organisierte, und die uns begleitenden Lehrer Frau Hübner, Frau Brocke, Frau Otto und Herrn Günther.
Goodbye Britain, sagen Lisa und Sophie aus der 7/2.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen