Ski heil!

SkiHeil28.01.2013 | „Ski heil!“; so hieß es für die Klassen 8/2 und 8/4 fünf Tage lang jeden Morgen im Skilager in Janov/Tschechien. Doch anfangs gab es zerbrochene Skistöcke, Stürze am Lift und einige blaue Flecken. Das hielt aber selbst unsere ungeübtesten Anfänger nicht davon ab, das Skifahren schnell zu erlernen und die Pisten „unsicher“ zu machen.
So gab es für einige am Abend den Titel „Pistensau“ oder „Geisterfahrer“. Für besondere Hilfeleistungen wurde aber auch einige Skifahrer mit dem Titel „Pistenbully“ geehrt. Letztendlich blieben alle Skier heil, jede/r (!!!) konnte Skifahren und ein Riesenslalomrennen erfolgreich beenden. Was aber noch wichtiger war: Alle hatten irrsinnig viel Spaß dabei!
Juliane Haupt und Anne Jaczkowski
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen