Englandfahrt-Schülerbericht-Elterngebrauchsanleitung

England 2018 516.04.2018 | Zur Englandfahrt der Jahrgangsstufe 7 gibt es in diesem Jahr gleich zwei Texte, den Schülerbericht „Was fandest du am besten auf der Englandfahrt?“ und den der Eltern "Gebrauchsanweisung für mitfahrende Eltern". Danke dafür!

„Was fandest du am besten auf der Englandfahrt?“

Diese Frage wurde uns oft gestellt, und jedes Mal konnten wir keine genaue Antwort geben. Ob es Smugglers Adventure am Montag, Leeds Castle am Dienstag, die Steilküste Beachy Head und Brighton am Mittwoch, das mittelalterliche Hafenstädtchen Rye am Donnerstag, das Picknick auf dem East Hill in Hastings am Freitag oder das Wochenende in London war, wir konnten es nie genau sagen. Manchmal fanden wir die Schulzeit gut oder vielleicht auch die Fish'n Chips in Rye. Egal, ob man lieber Parks oder Action mag, hier war für jeden etwas dabei.
Am besten waren natürlich Leeds Castle, die Wanderung in Beachy Head bei Brighton, Englands Hauptstadt London. Die großen Parks und die vielen Schafe, das einsame Fischerboot, das fast vom Horizont verschluckt wurde, und Big Ben - umzingelt von Bauarbeitern und Gerüsten - alles zusammen ergab einfach eine einzigartige Reise, die sowohl den Zusammenhalt innerhalb der Klasse als auch der ganzen Jahrgangsstufe 7 stärkte. Viele Eindrücke konnten wir am Strand von Hastings und generell mithilfe der Lehrer der Sprachschule sammeln, eingeschlossen die fantastischen Sonnenuntergänge. Letztendlich war es einfach ein Erlebnis, das wir nicht mehr vergessen werden.
Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle Frau Kubitza, die die Reise so erlebnisreich für uns geplant hat, und Herrn Günther, der uns stets auf den richtigen Weg geführt hat, ebenso danke an Frau Günther und Frau Joseph als unsere Klassenleiter. Nicht zu vergessen auch einen großen Dank an Stephan, unseren Busfahrer, der uns stets sicher durch den Linksverkehr lenkte. Aber auch die Eltern haben uns tatkräftig unterstützt und für viele tolle Fotos gesorgt.
Text: Greta S. Kl. 7/1 im Namen der gesamten Jahrgangsstufe 7

                                                                      ***

England – Gebrauchsanweisung für mitfahrende Eltern

Das Wichtigste gleich zuerst:
Schlafen Sie vor, Ohrstöpsel gehören ins Handgepäck, und seien Sie gut zu Fuß in bestenfalls wetterfesten Rennsemmeln….
Seien Sie gewappnet auf Partystimmung im Bus (dafür Vorschlaf und Ohrstöpsel), wilde Treiberei über im Schneegestöber liegende, schlammbedeckte Schlachtfelder und als Wanderungen und Spaziergänge deklarierte Hetzjagden (dafür wetterfeste Rennsemmeln).
Denken Sie daran: In England ist alles anders. Da wird notorisch links gefahren, noch heute Perücke im Gerichtssaal getragen und wie zu alten Zeiten eine Königin verehrt. Das Essen und das Wetter sind bei Weitem besser als ihr Ruf. Dass es die Mischbatterie noch nicht auf die Insel geschafft hat, ist dagegen sehr gewöhnungsbedürftig!
Und trotzdem: Ich gäbe sonst was dafür, diese Reise noch einmal zu machen! Ich habe so viel gesehen, so viel erlebt und oft bis zu Bauchschmerzen gelacht! Wir waren eine dufte Truppe, die organisierenden und begleitenden Lehrer haben einen Wahnsinnsjob gemacht und konnten uns viel Sehenswertes, Interessantes und Kulinarisches vermitteln. Der Abend im Pub mit Dart und Livemusik oder das nepalesische Essen bleiben unvergesslich. Danke noch einmal dafür!
Hastings mit seinem „Pier of the year 2017“, das Wasserschloss Leeds Castle, die steilen Klippen von Beachy Head, die mittelalterliche Hafenstadt Rye, Schloss und Sience Center in Herstmonceux, die Badewanne Londons, wie Brighton gerne liebevoll genannt wird, und das unvergleichliche London selbst – man muss einfach dagewesen sein. Und eigentlich jeder von uns hofft, er kommt noch einmal wieder.
Text: Frau K. Bergner

Bilder: Frau K. Günther




England 2018 1England 2018 3England 2018 4England 2018 6England 2018 7England 2018 8

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen