Ein- und Ausblick

Unser Ginkgo-Baum vor dem Schul-gebäude Bahnhofstraße wurde in der Nacht vom 31. August / 1. September durch Unbekannte schwer geschädigt.Ginkgo220
Wir sind traurig, denn der Baum war Spende einer Privatperson und wurde durch den Abiturjahrgang 2012 anlässlich unseres 20. Schujubiläums gepflanzt.

Eingestellt auf der Webseite wurde.:

Die ab 25.05.2018 geltenden Datenschutzbestimmungen dieser Website finden Sie hier.

Logo Pennlertreffen 2018 220  Wir sehen uns 
2023
wieder
 ... zum 7. Pennälertreffen!


Wir sind:
MINT LogoDoppelSchnitt200






Albert 2017 225.10.2017 | Am 23. September 2017 trafen wir - 25 Schüler und drei Lehrer - uns 6 Uhr in Niesky, um mit dem Bus in unsere Partnerstadt Albert nach Frankreich zu fahren. Als wir nach 14 Stunden Fahrt am Collège Charles de Foucauld ankamen, stieg unsere Aufregung, da uns bereits unsere Gastfamilien erwarteten.
Den Sonntag verbrachten wir alle in unseren Gastfamilien, um einen ersten Eindruck unseres Gastlandes zu erhalten, z.B. am Meer oder beim Besuch eines Museums.
Am Montag stand unser erster Ausflug ins Aquarium in Boulogne und ans Cap Gris Nez am Ärmelkanal an. An den beiden darauffolgenden Tagen fuhren wir nach Paris und Amiens. An unserem letzten Tag besuchten wir mit unseren Austauschpartnern den Unterricht und nahmen am Nachmittag mit ihnen zusammen an einer Stadtrallye durch Albert teil. Danach hieß es Koffer packen und „à bientôt“ sagen, denn im April erwarten wir die französische Gruppe hier in Niesky.
Es war eine gelungene Fahrt die allen gezeigt hat, wie auch mit mäßigen Sprachkenntnissen erste Freundschaften entstehen konnten. Im Namen aller Schülerinnen und Schüler, die an der Fahrt teilgenommen haben,bedanken wir uns nochmals bei allen die diesen Austausch ermöglicht haben; besonders bei Herr Dr. Würfel und unseren Lehrerinnen Fr. Günther, Fr. Kuß und Fr. Wieland.
Text: Naemi G.; Luisa B.

Albert 2017 1Albert 2017 3Albert 2017 4Albert 2017 5Albert 2017 7
Albert 2017 6