Ein- und Ausblick

Die ab 25.05.2018 geltenden Datenschutzbestimmungen dieser Website finden Sie hier.

Das 6. Pennälertreffen ist nun schon wieder "erfolgreiche" Geschichte. Ein großes Danke geht an das Organisations-team, die gesamten Jahrgangsstufe 11 für die tatkräftige Unterstützung bei der Absicherung der Veranstaltung, den MUTH-11-Kurs sowie die Schülerfirma.
Logo Pennlertreffen 2018 220  Wir sehen uns 
2023
wieder!



MINT LogoDoppelSchnitt200






MWS SSV 201729.05.2017 | Um sich für die Interessen der Schülerschaft noch besser einsetzen zu können, hat sich der Schülerrat des Friedrich-Schleiermacher Gymnasium in Niesky am 24.05.2017 in einem 4-stündigen Seminar fortgebildet. Die Fortbildung fand direkt an der Schule statt und beschäftigte sich mit den Rechten und Aufgaben der Schülervertreter/-innen sowie ihren Möglichkeiten, den schulischen Alltag mitzugestalten. Auch den Umgang mit Konflikten lernten die Jugendlichen des Schülerrates.
Das Besondere an der Fortbildung war, dass die Seminarleiter/-innen etwa gleichaltrig waren und selbst engagierte Schüler/-innen sind. Sie zählen zu den über 50 aktiven Schülermoderator/-innen des sächsischen Programms „Mitwirkung mit Wirkung“. Diese arbeiten auf Grundlage des Sächsischen Schulgesetzes und geben wertvolle Tipps aus ihren eigenen Erfahrungen in der Schülermitwirkung.
„Mitwirkung mit Wirkung“ ist ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, unterstützt durch das sächsische Staatsministerium für Kultus. Es bietet kostenfreie Seminare für Schülervertretungen in ganz Sachsen an. Die jungen Seminarleiter/-innen bereiten sich in einer speziellen Ausbildung für ihre Seminareinsätze vor.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Sebastian Horn
Schulschülersprecher


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Claudia Schiebel
DKJS Sachsen / Programmleitung
"Mitwirkung mit Wirkung"
0351 / 320 156 56
http://www.schuelermitwirkung.de/

Text: Sebastian Horn / Schulschülersprecher