Ende 16/17 und Start 17/18

Download:

- Elternbrief für Schüler, die bereits bei
  uns
sind
- Elternbrief für neue Schüler
- Klassenzuordnung neue Schüler
- Stundenplan 1. Schultag (ab 04.08.17)

MINT LogoDoppelSchnitt200


Neu seit 23.06.2017:

- Namensliste Abiturjahrgang 2017
- Jahrgangsbester 2017
- Gustav-Koch-Preisträger 2017
- Fotos von der Abiturfeier 2017
- Einladungsliste Dankesfeier 2017 und
  Dankesfeierfoto



virtTS 2016 121.11.2016 | Das, was für viele ein Traum ist, konnten die Schüler der 8. und 10. Klassen innerhalb von zwei Wochen im Rahmen eines Musikprojektes zur „Informatischen Bildung“ live erleben. Dank unseres Hausmeisters, Andreas Wirth, war es möglich, ein Equipment besonderer Art in unserer Lichthalle zu erleben. Die vielen Boxen, Kabel, Mikrofone, Effektgeräte, das Mischpult, der Laptop gehören zu ihm oder besser gesagt zu seiner Band „Purity Law“.
Für die Schüler war es erstaunlich, zu hören, dass man für einen 3 Minuten langen Song ca. 8 Stunden Arbeit für Aufnahme und Bearbeitung in einem Tonstudio benötigen kann, bevor alle anderen Arbeitsschritte wie Mastern usw. einsetzen. Die Schüler haben nach jeweils zwei Stunden eine Vorstellung, was Tonstudioproduktion bedeutet, was eine „ghostline“ ist und warum diese dem eigentlichen Song wieder entzogen wird. Neben Kenntnissen im GEMA-Recht war es ein Genuss, als Schüler mal auf der E-Gitarre spielen zu können und dabei das Mikrofon- und Aufnahmeverhalten der Melodie zu verfolgen.
Begeistert haben alle den Klängen von Andreas Wirth auf seinem Bass gelauscht, als er zu der PC-Produktion die Originalbassstimme aus dem Lied mitgespielt hat. Vielen Dank dafür.

Text: Frau I. Berger /Fotos: Frau U. Kubitza, Frau I. Berger

virtTS 2016 2virtTS 2016 3virtTS 2016 4