Das Schuljahr 17/18

Knabenanstalstdt Kopie 220... bringt uns am 28. April `18 das       
       6. Pennälertreffen.
Genauere Informationen gibt es bald.

... begann mit einem tollen Sponsoring für unseren Schulsport.
Sportsponsoring 2017x220
Wir danken:
(... in ungeordneter Folge)
* Friseur Sibylle e.G.
* ARAL Tankstelle Niesky
* Tierarztpraxis Dr. Antje Klemt
* Bäckerei Wolfgang Werner 
* Autohaus Kappler GmbH
* Gem.-Praxis Sonnhild u. Bernd Wehnert
* Früchte Liebig
* Generalagentur Frank Mrusek
* Diabetologische Praxis Rainer Stengel
* Zahnarztpraxis Dr. Christoph Schwabe
* Bäckerei Melchior
* IBH Ingenierbetrieb Henke GmbH
* Mode Schuh Niesky
* Praxis MR Klaus Hurtig
* Raiffeisen Handelsgen. eG Niesky
* schlummerparadies.de | FIWODO.de

Neu vor dem 07.09.2017:

- Die Termine für 17/18
  sind nahezu vollständig.
- Klausurpläne 11/1 und 12/1
- Zensierungsregeln für das lfd.
  Schuljahr (Arbeitsstandards für ...)
- Zusammensetzung der Schul-
  Schülervertretung
- Teilnahmeformular HASTINGS 2018

MINT LogoDoppelSchnitt200






KV Volleyball 2015 123.11.2015 | Unsere Schule war traditionell wieder Ausrichter des Kreisfinals „Jugend trainiert für Olympia“ im Volleyball der WK III (Kl.7-9). So konnten in den Unterrichtspausen viele Schüler/innen von der Tribüne aus für Stimmung sorgen, unsere Teams anfeuern und wirklich gutklassiges Schülervolleyball mit Spannung und Dramatik erleben. Die Mannschaft der Jungen zeigte in allen vier Spielen eine herausragende spielerische und kämpferische Leistung und siegte souverän vor der OS Kodersdorf. Dabei kamen auch alle 8 Spieler zu längeren Einsatzzeiten. Das mehrmalige Training am Freitagnachmittag hat sich somit gelohnt! Das sollte nun auch so bleiben, denn im Januar geht es zum Regionalfinale nach Bautzen.

Ein winziges Pünktchen fehlte…
Unsere Mädchenmannschaft war anfangs mächtig aufgeregt und einige bekamen weiche Knie ob der vielen Zuschauer. Aber das legte sich schnell und die Mädels wurden von Spiel zu Spiel besser. Nach den knappen Siegen gegen die OS Niesky und Mücka zeigten sie gegen die „großen“ Mädels vom Curie-Gymnasium aus Görlitz eine weitere spielerische Steigerung und siegten dank guter Technik, Mut zum Angriff, Spielwitz und Unterstützung von den Rängen mit 2:0 Sätzen. Nur gegen die Mädels aus Kodersdorf fehlte das berühmte Quäntchen Glück. Im Entscheidungssatz führte unser Team mit 15:14 und es fehlte nur noch der Siegpunkt. Aber unser Aufschlag ging um winzige 10 Zentimeter ins Aus. Statt Siegpunkt für uns gab es einen Punkt für den Gegner. Ausgleich! Die nächsten beiden Punkte, damit den Sieg und auch die Teilnahme am Regionalfinale holten sich die Mädels aus Kodersdorf ... Schade, aber nicht tragisch! Unsere Mädels haben ein klasse Turnier gespielt und dabei „viel mitgenommen“!

Die WK II (Kl.9-11) hatte ihr Kreisfinale in Görlitz. Leider gab es für die Jungen nur einen Gegner. In zwei Spielen hatte das Team von der OS Kodersdorf gegen unsere Auswahl keine Chance. So leicht wird es beim Regionalfinale in Reichenbach im Januar sicherlich nicht mehr werden. Aber unsere Jungen haben ein gutes Spielniveau und werden das auch dort beweisen. Die Mädchenauswahl hatte leider nicht ihren besten Tag. Im Spiel um Platz 2 gegen Kodersdorf flatterten einigen die Nerven. Gegen die starke Siegermannschaft aus Reichenbach zeigten sie aber Kampfmoral und hielten lange das Match offen. Am Ende gilt: Hat trotzdem Spaß gemacht und freitags nach der Schule wird weiter trainiert. Im Dezember gibt es ja das nächste Turnier: Das FSGN-AG-Weihnachtsturnier!

Text und Fotos: Herr U. Göhlich

KV Volleyball 2015 2KV Volleyball 2015 3KV Volleyball 2015 4KV Volleyball 2015 5KV Volleyball 2015 6KV Volleyball 2015 7