Schüleraustausch in Hockenheim im September 2019

Hockenheim 2019 129.09.2019 | Am Montag kamen wir nach 7 Stunden Fahrt in Hockenheim am Bahnhof an und wurden von unseren Gastfamilien vor Ort herzlich empfangen.Der gemeinsame Schulbesuch am

Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium mit unseren Gastschülern fand bereits am nächsten Tag statt. Beispielsweise besuchten wir die Fächer Französisch, Gemeinschaftskunde, Geographie und Latein.
Der Unterricht war eher entspannt, da sie erst die 2. Schulwoche nach den Sommerferien hatten.  Zwar fängt in Hockenheim der Unterricht erst um 07:55 Uhr an, dafür haben sie aber nachmittags länger Schule als wir. Anschließend waren wir alle zusammen Pizza essen.
Gemeinsam besuchten wir das Techno-Museum in Mannheim, die Stadt Heidelberg und den Schwetzinger Schlossgarten. Besonders schön für uns war, dass wir unsere Freizeit frei gestalten durften oder an den Nachmittagen etwas mit unseren Gastfamilien unternehmen konnten. Von Ausflügen, Schwimmen oder Shoppen und Zuckerwatteessen war alles dabei. Auf der Rückfahrt am Samstag passierte das absolute Highlight: Alvaro Soler lief uns am Leipziger Hauptbahnhof über den Weg.
Zusammenfassend war es eine coole Erfahrung und wir hatten viel Spaß. Auf jeden Fall würden wir den folgenden Jahrgangsstufen empfehlen, diesen Austausch mitzumachen.

Text|Fotos: Franka, Jule und Bente (alle 8/1), Anne, Luna, Chiara, Lorena, Richard, Dennis und Vincent (alle 9/1)


Hockenheim 2019 2Hockenheim 2019 3Hockenheim 2019 4Hockenheim 2019 5Hockenheim 2019 6Hockenheim 2019 7

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen